Download e-book for iPad: Absorption by Prof. Dr.-Ing. Kurt Thormann (auth.)

By Prof. Dr.-Ing. Kurt Thormann (auth.)

ISBN-10: 3540024816

ISBN-13: 9783540024811

ISBN-10: 3642459390

ISBN-13: 9783642459399

Show description

Read or Download Absorption PDF

Best elementary books

Download e-book for iPad: Problems In Elementary Physics by B. Bukhovtsev, V. Krivchenkov, G. Myakishev, V. Shalnov

This selection of 816 difficulties is predicated at the textbook simple physics edited through academician g. S. Landsberg. consequently the content material and nature of the issues and their association often conform with this textbook. there is not any part dedicated to atomic physics besides the fact that because the routines in landsbergs booklet lllustrate the proper fabric in adequate aspect.

Extra resources for Absorption

Example text

Dabei ist angenommen, daB alle Komponenten des Gemischs chemisch von gleicher Struktur sind. Fiir die niedrigstsiedenden Stoffe des Gemischs, z. B. fiir Methan, ist dieser EinfluB gering. Die Gleichgewichtskonstante der iibrigen Kohlenwasserstoffe steigt bei einem gegebenen Gesamtdruck in geringen Grenzen mit hoher werdendem, mittleren Siedepunkt der fliissigen Phase. Ein solches Gas wird also im Gleichgewicht mit der Fliissigkeit bei gleicher Temperatur und gleichem Druck fliichtiger, wenn das Waschmittel eine hohere Siedell1ge hat.

19M, Seet. 47. 2 E. TERRES, W. ATTIG u. F. 512 (248 Gas). 40 Phasengleichgewichte bci der Absorption Aminosauren. In diese Gruppe geh6rt insbesondere das als H 2SWaschmittel bekannte Alkazid (s. auch H. BXH:R)l. Die anorganischen Losungen geben, da sie nicht fliichtig sind, die Moglichkeit, auch bei erhohten Temperaturen, z. B. zwischen 70 und 100° C, zu absorbieren. Die CO 2 -Partialdriicke steigen zwar mit der Temperatur. Infolge der parabelartigen Gestalt der Gleichgewichtskurve besteht jedoch auch bei erhohten Temperaturen ein ausreichendes Partialdruckgefalle fUr den Stoffiibergang.

Man hat daher zur Berechnung der iibergehenden Stoffmenge N Gesamtstoffiibergangszahlen oder -beiwerte KG und KL eingefiihrt, bei denen der Gesamtwiderstand entweder nur auf die Gasseite oder nur auf die Fliissigkeitsseite bezogen wird. Wird der Gesamtwiderstand auf die Gasseite bezogen, so wird das treibende Partialdruckgefalle durch den mittleren Partialdruck P der iibergehenden Komponente im Kern der turbulenten Gasstromung und durch den Gleichgewichtspartialdruck Pe der gleichen Komponente dargestellt, der im Phasengleichgewicht zur mittleren Konzentration C im Kern der Fliissigkeitsstromung gehort.

Download PDF sample

Absorption by Prof. Dr.-Ing. Kurt Thormann (auth.)


by Joseph
4.1

Rated 4.42 of 5 – based on 14 votes