Download e-book for kindle: Gründungsszenen soziologischer Theorie by Sina Farzin, Henning Laux

By Sina Farzin, Henning Laux

ISBN-10: 3531198009

ISBN-13: 9783531198002

ISBN-10: 3531198017

ISBN-13: 9783531198019

Gründungsszenen sind Ankerpunkte soziologischen Theoretisierens: Als konkrete Bezugsprobleme stiften sie im weitesten Sinne des Wortes einen Realitätsbezug, der sich nicht in die Kategorien der methodisch kontrollierten Erhebung empirischer Tatbestände übersetzen lässt. Sie können literarischen, biographischen oder anekdotischen Ursprungs sein und sind dennoch nicht bloßes ‚Decorum‘. Vielmehr verweisen sie auf den Erfahrungs- und Sinnhintergrund jeder theoretischen Abstraktion. Ihre examine ermöglicht die Reflektion narrativer Elemente in sozialwissenschaftlichen Texten und verdeutlicht den Prozess des Theoretisierens selbst. So entsteht eine replacement shape der Einführung in das soziologische Denken. Der vorliegende Band rekonstruiert und diskutiert die Gründungsszenen verschiedener Autoren, darunter u.a. Pierre Bourdieu, Bruno Latour, Niklas Luhmann, Jürgen Habermas und Erving Goffman.

Show description

Read Online or Download Gründungsszenen soziologischer Theorie PDF

Similar methodology books

Read e-book online Mössbauer Effect Methodology: Volume 8 Proceedings of the PDF

This is often the 8th quantity of a continual sequence meant to supply a discussion board for booklet of boost­ ments in Mossbauer impact technique and in spectroscopy and its functions. Mossbauer impression method, quantity eight, files the lawsuits of the 8th Symposium on Mossbauer impact technique.

Get Gründungsszenen soziologischer Theorie PDF

Gründungsszenen sind Ankerpunkte soziologischen Theoretisierens: Als konkrete Bezugsprobleme stiften sie im weitesten Sinne des Wortes einen Realitätsbezug, der sich nicht in die Kategorien der methodisch kontrollierten Erhebung empirischer Tatbestände übersetzen lässt. Sie können literarischen, biographischen oder anekdotischen Ursprungs sein und sind dennoch nicht bloßes ‚Decorum‘.

New PDF release: Touring Consumption

This ebook makes an attempt to confront spatial, performative and cultural interrelations among tourism and social financial habit via supplying a serious platform for the articulation of traveling intake in our modern global. Tourism has turn into an important region of scholarship specifically given the industry’s product improvement possibilities on an international scale.

Download e-book for iPad: The Myth of Individualism: How Social Forces Shape Our Lives by Peter L. Callero

Regardless of a few renowned arguments on the contrary, americans are like humans far and wide: certainly social, interdependent, and formed by way of social forces. the parable of Individualism deals a concise creation to sociology and sociological pondering. Callero demanding situations the dominant trust that human habit is the results of loose offerings made through self sufficient actors.

Extra resources for Gründungsszenen soziologischer Theorie

Example text

3 Die Welt als Labor – Über eine folgenreiche Gründungsszene der ANT 27 Jedes Element bleibt relevant und nichts ist notwendigerweise verbunden – aber alles kann verbunden werden. Wissensbeziehungen im Labor sind für Latour, wie alle anderen Beziehungen auch, in erster Linie kontingente Verbindungen zwischen zunächst radikal unverbundenen Elementen (Harman 2009, S. 105; Stäheli 2011). Diese Einsicht wird der Wissenssoziologie entgegengesetzt, die dazu neige, eine Reduktion der wissenschaftlichen Praxis auf soziale Kategorien vorzunehmen, etwa auf Normen, Klassen, Rollen oder Strukturen.

Versuch einer symmetrischen Anthropologie. Frankfurt a. : Suhrkamp. Latour, Bruno. 2000a. Zirkulierende Referenz. Bodenstichproben aus dem Urwald am Amazonas. In Die Hoffnung der Pandora. Untersuchungen zur Wirklichkeit der Wissenschaft, Hrsg. Bruno Latour, 36–95. Frankfurt a. : Suhrkamp. Latour, Bruno. 2000b. When things strike back: A possible contribution of ,science studies‘ to the social sciences. British Journal of Sociology 51 (1): 107–123. 40 U. Tellmann Latour, Bruno. 2001. Das Parlament der Dinge.

Beides wird hergestellt und in der Welt verteilt. In dieser Perspektive ist ein Labor ein Ort, an dem dieses „Bauen“ von Relationen und Fakten beobachtbar ist. Mit diesen beiden Szenen haben wir die grundsätzliche und allgemeine Optik umrissen, mittels derer bei Latour das Labor zur Szene wird. Latour beschreibt die Produktion von wissenschaftlichen Fakten oder Wahrheiten von Beginn an als einen Prozess des Bauens von „Assoziationen“, der homolog zu allen anderen Formen der Ordnungsbildung ist.

Download PDF sample

Gründungsszenen soziologischer Theorie by Sina Farzin, Henning Laux


by Mark
4.3

Rated 4.72 of 5 – based on 24 votes